lepup
ereignisreichtum

gestern.

lange arbeiten. erst um 3 daheim. dafür skat auf arbeit gewonnen. und daheim von der tollsten empfangen. nur leider viel zu müde.

 

heute.

früh geweckt. lecker kartoffelsuppe. lecker kuchen. lecker geschnetzeltes. lecker bell. am abend zur sis. lang nich gesehen. nachts dann den bro in den urlaub schaffen. hoffentlich kommt die tollste mit.

 

morgen.

zeitig aufstehen. haus putzen. sie lieben.

 

im allgemeinen.

für immer dich. ich bieg den regenbogen für dich. ich sing für dich. ich brenne und ich schnei für dich. und ich vergesse mich und erinner mich. und das nur für dich. für immer und dich. ich lache für dich. und ich wein für dich. ich regne und ich schein für. und ich versetz die ganze welt für dich. für immer und dich.

19.8.06 14:53


ok

okay. das triffts wohl am besten. hatte schon schlechtere, aber auch schon bei weitem bessere abende im club:FX. höhepunkt war eigentlich schon bevor alles anfing, als der DJ seinen wagen gegen den zaun setzte, vor versammelter menschenmenge... da hätte er am besten 3 tüten gebraucht, um die sich übern kopp zu ziehen.

ansonsten wie immer, viele leichen, frauen die vor den eingang brechen und ein nasser arsch nach ner 1/4h aufm boden sitzen.

dafür war die nacht toll...  

17.8.06 15:42


2 WE

besser gehts nicht.

4.-6. August: Splash war angesagt. fiel zwar mehr oder weniger ins wasser. aber ein echter platscher schnürt die stiefel und stürzt sich ins lustige schlammleben. die créme de la créme der hip hop szene lässt einen warm werden. was kümmert einen dann das wetter. wenn jan delay die bongos trommelt und "irgendwie, irgendwo, irgendwann" trällert, oder seeed die dinger schwingen lässt, oder samy mit der philharmonie "zurück" ist kann einem das wasser von oben wirklich den buckel runterrutschen. apropos philharmonie... noch nie hab ich hip hop so groß erlebt. "simon says" mal mit echten streichen... was für ein erlebnis. und mit höppi² und hannibell rockt man den stausee so richtig, auch wenn man zur bühne gerade noch akzeptablen sichtkontakt hat...

 

 

12. August:

die party des jahres würde ich sagen. viele leute... fast alle wichtigen... bis auf madame sword. tz. viel alkohol für mich, seltenheit... aber spaß... und das nicht zu knapp. 11h party sind schon was feines.

 zusätzlich am tag danach noch nen schön gechillten skat-abend in des kaiser's garten. tolles wochzenende. mit den tollsten menschen um mich herum.

 

und dann kommt ja auch noch der urlaub. der august meines lebens!? 

16.8.06 14:01


es kommt die zeit

bald.... schon bald... spätestens zur Bball-Nacht in C-Town steht hier alles über die MoPo-betitelten "Orange Boys"...

 

ja ich weiß, es wird ne geile Zeit 

16.8.06 13:42


One

so sitz ich hier, ich armer thor... und hör beginner - the early years...

die frau ist unterwegs, der magen knurrt und evtl. wieder 2 menschen die zusammen gefunden haben.

 

lieber schöne beutelsuppe, oder nudäl vom asia des vertrauens.

ich glaub das bloggen muss ich noch erlernen.

16.8.06 13:32


[erste Seite] [eine Seite zurück]


Gratis bloggen bei
myblog.de